Johann Kräftner (Hg.)

DER FÜRST ALS SAMMLER

Neuerwerbungen unter Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein

320 Seiten

Erschienen: 2010

Brandstätter Verlag, Wien

  • Lektorat
  • Bibliografie
  • Satz (Texte & umfangreicher Anhang)

Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein ist im Besitz einer der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Meisterwerke europäischer Kunst aus fünf Jahrhunderten von der Frührenaissance bis zum Barock bilden den Kernbestand dieser Privatsammlung.

Durch die aktive Ankaufspolitik des regierenden Fürsten konnten die Bestände in den letzten Jahren durch zahlreiche Neuerwerbungen ergänzt werden. Rund 140 Highlights der mittlerweile über 700 hochkarätigen Ankäufe wurden anlässlich des 65. Geburtstags des Fürsten in einer Ausstellung im Liechtenstein Museum präsentiert.

Der reich illustrierte Katalog stellt eine repräsentative Auswahl der bedeutendsten Neuerwerbungen des Fürsten in ausführlichen Beschreibungen vor.

Außerdem enthält er einen Verzeichnisteil sämtlicher Objekte, die in den letzten Jahrzehnten für die Fürstlichen Sammlungen angekauft wurden.

0
0
color
http://barbarasternthal.at/wp-content/themes/maple/
http://barbarasternthal.at/
#d8d8d8
style1
paged
Posts werden geladen ...
/data/www/k003633/web/barbarasternthal.at/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
off