Johann Kräftner (Hg.)

EINZUG DER KÜNSTE IN BÖHMEN

Malerei und Skulptur am Hof Kaiser Rudolfs II. in Prag

 

152 Seiten

Erschienen: 2009

Brandstätter Verlag, Wien

  • Lektorat
  • Bibliografie
  • Satz (Texte & Anhang)

Der Einzug der Künste in Böhmen ist der Titel eines Reliefs, das Kaiser Rudolf II. (1552–1612) in Auftrag gegeben hatte.

Die Renaissance hatte endgültig in Böhmens Hauptstadt, aber auch in ihrem Umland und in Mähren Einzug gehalten. Und nach der Übersiedlung des Wiener Hofes im Jahr 1583 war Prag eines der wesentlichen Machtzentren Europas.

Das Belvedere und das Ballhaus auf dem Hradschin waren neben den unzähligen Palästen des Adels im Umfeld der Prager Burg die wichtigsten materiellen Zeugen für den neuen Geist, der die Stadt dominierte.

Werke folgender Künstler werden u. a. in diesem Katalog präsentiert: Hans von Aachen, Bartholomäus Spranger, Joris Hoefnagel und Giuseppe Arcimboldo.

0
0
color
http://barbarasternthal.at/wp-content/themes/maple/
http://barbarasternthal.at/
#d8d8d8
style1
paged
Posts werden geladen ...
/data/www/k003633/web/barbarasternthal.at/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
off